JHOLTFLF.jpg
HoS_129518 (71).jpg
MSPRESS.jpg
Erfahrung nach Branchen.png
JHOLTFLF.jpg

NAV 1.20 - 10.0


"Wir glauben, Erfahrungen zu machen,
aber die Erfahrungen machen uns."
(Eugene Ionesco)

SCROLL DOWN

NAV 1.20 - 10.0


"Wir glauben, Erfahrungen zu machen,
aber die Erfahrungen machen uns."
(Eugene Ionesco)

ERP-Consult.NET ist der Name meines Netzwerks. Mein Name ist Jürgen Holtstiege. Seit 1997 bin ich als Berater für Navision Financials - später Microsoft Dynamics NAV tätig und durfte dabei viele interessante Menschen kennenlernen. Mit einigen arbeite ich bis heute zusammen. Kurz nach dem BWL-Examen erhielt ich bei PC&C in Hamburg meine Navision-Schulungen und eine Lizenz-Diskette, um auf die ersten Kunden "losgelassen" zu werden. Schon bald darauf musste ich feststellen, woran ich bis heute festhalte:

Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen!

Nach über 70 NAV Projekten in 18 Jahren, 7 Ländern und rund 30 Branchen ist die größte Erkenntnis aber, dass jedes Projekt anders ist. Jedes Projekt ist einzigartig, weil Projekte von Menschen und nicht von Software geprägt werden. Ein Großteil meiner Arbeit besteht daher weniger in Software- oder Prozessmanagement als vielmehr in der Unterstützung des Change Managements in den Unternehmen. Veränderungen lassen sich in Unternehmen nicht einfach "überstülpen". Es ist einfach, Organisation zu erschaffen. Schaffen, dass Organisation gelebt wird, ist jedoch die wahre Aufgabe. Prozesse, Programmierung und Datenbanken sind nur Hilfsmittel, genau wie Navision immer nur als Werkzeugkasten gedacht war, um daraus die richtige Organisation für jedes einzelne Unternehmen zu formen.

HoS_129518 (71).jpg

Profil


Jürgen Holtstiege

Profil


Jürgen Holtstiege

Für meine Kunden kreative Lösungen zu finden und umzusetzen, macht mir Freude. Und Freude an seiner Arbeit zu haben, ist sicher das Fundament für Erfolg. Nicht zuletzt deshalb bin ich mit der ERP-Consult.NET seit 2001 selbständig.

Suche Dir eine Arbeit, die Du liebst, und Du musst nie wieder arbeiten.
— Ein erfolgreicher Münsteraner Unternehmer


Vermutlich etwas überzogen für einen ERP-Software-Berater. Aber für mich funktioniert dieses auch "eine Nummer kleiner" - mit Leidenschaft.

Ich habe eine Leidenschaft für NAV, die schon aus der Zeit stammt, als ich mit Navision als unbekanntem "software underdog" gegen etablierte ERP-Systeme im Pre-Sales angetreten bin. Als Navision-Berater gestartet, verbrachte ich eine sehr lehrreiche Zeit mit Kundenpräsentation von Navision. Im Pre-Sales wird man mit Informationen über ein Unternehmen und Fragestellungen aus dem Unternehmen geradezu überschüttet. Schneller kann man als ERP-Berater nicht dazulernen. Danach erkannte ich als 23-jähriger Leiter eines Entwickler-Teams, dass ich selbst alles über C/SIDE und C/AL wissen musste, um einerseits Beratung mit Umsetzung verknüpfen zu können und anderseits in der Lage zu sein, ein Team führen.

Die Kombination aus Beratung und Programmierung plante ich danach mit Auslandserfahrung zu komplettieren. Bei Ernst & Young in Neuseeland wurde ich zunächst als NAV Development Manager und später als National Development Service Line Leader tätig, bevor ich zurück in Deutschland mit zwei Ex-Kollegen die anaptis GmbH gründete und in zehn Jahren zu einem etablierten Microsoft-Gold-Partner mit rund 20 NAV-Experten entwickelte.

Nach dem Verkauf des Unternehmens kann ich mich nun wieder ganz auf meine Leidenschaft konzentrieren: für meine Kunden kreative Lösungen zu finden und umzusetzen - mit einem Netzwerk an kompetenten Kollegen, die ich fallbezogen hinzuziehen darf.

MSPRESS.jpg

Leidenschaft für NAV


Veröffentlichungen für Microsoft Press

Leidenschaft für NAV


Veröffentlichungen für Microsoft Press

Meine Leidenschaft für NAV führte auch dazu, trotz meiner knapp bemessenen Freizeit als Hauptautor zwei Bücher für Microsoft über das Produkt Dynamics NAV 2009 und 2013 zu schreiben. Sie entstanden in enger Zusammenarbeit mit der Revisionsabteilung des Bertelsmann-Konzerns. Der praxisorientierte Compliance-Leitfaden richtet sich sowohl an NAV-Berater als auch an NAV-Endkunden und Wirtschaftsprüfer.

Erfahrung nach Branchen.png

Projekt Erfahrung


Projekt Erfahrung


Seit 1997 war ich an über 70 NAV-Projekten beteiligt, davon in über 20 Projekten als Projektleiter, 17 weiteren als verantwortlicher Geschäftsführer bzw. Team-Leiter und in über 30 Projekten als NAV-Berater und/oder -Programmierer. Die Projekte verteilen sich auf über 30 Branchen, vom Großhändler über den Anlagenbauer bis hin zum Automobil-Hersteller. Exotische Projekte waren unter anderem: eine Fischerei-Flotte auf der Südinsel Neuseelands, ein Fußball-Bundesligist, ein Schweine-Sperma-Produzent aus dem Münsterland oder ein Antarktis-Forschungsinstitut.

Neben der reinen NAV-Implementation reihen sich in den letzten Jahren auch Themen wie Compliance-Beratung oder Business Intelligence (BI) vermehrt hinzu. Zwei meiner letzten Projekte waren:

  • die Einführung der Auditor-Software Fastpath bei einem internationalen Frucht-Konzern und NAV-Anwender sowie
  • die Umstellung des Statistikwesens bei einem Tierproduktions-Unternehmen auf Microsoft Power BI.

Aber auch im Projekt-Management durfte ich den Wandel vom "ungewollt-agilen" Ansatz während des Jahr-2000-Hypes über das "Jahrzehnt des Wasserfalls" bis hin zu Scrum miterleben. Als Scrum Master in mittelständischen NAV-Projekten kann ich von den Vorteilen und Schwierigkeiten in der Praxis gleichermaßen berichten.